Header November

René Gräber

René Gräber

In einer Ärztefamilie aufgewachsen, Studium der Pädagogik und als ehemaliger Leistungssportler (Leichtathletik) Studium der Sportwissenschaften. Viele Jahre im Sport- und Fitnessbereich tätig, Mannschaftsbetreuung. Ausbildungen zum Sportphysiotherapeuten und in medizinischer Trainingstherapie.

"Ich wusste, dass die "klassische Medizin" nur in wenigen Fällen wieder zu einer vollen Leistungsfähigkeit verhelfen kann, vor allem wenn die Patienten noch weitere chronische Erkrankungen haben. Oftmals werden leider nur Symptome behandelt.

Ein Meniskusriss 1995 brachte das jähe Ende meiner sportlichen Tätigkeit. Mit den Muskelschmerzen, der Migräne und dem "kaputten" Knie ging nichts mehr. Ich pfiff quasi auf dem letzten "Loch". Das war dann auch eine Art Wendepunkt - zumindest in meiner Krankengeschichte. Die klassische Medizin mit den ganzen Tabletten und Spritzen konnte nicht wirklich helfen. Also begann ich nach Alternativen zu suchen.

Eines der ersten Heilverfahren, dass mir zu einer Art "Durchbruch" verhalf, war das Heilfasten. Heute würde ich sagen, dass es das Heilverfahren ist, dem ich am meisten zu verdanken habe.

Der nächste Schritt war nur logisch: Eine Heilerlaubnis jenseits der Sporttherapie und Physiotherapie musste her. Also noch einmal an die Universität zum Studium der Medizin. Aber ich merkte: das war nicht mehr das "Richtige". Ich wollte weder Chirurg noch Internist werden. Auch die anderen Facharzt-Disziplinen interessierten mich nicht mehr. Dennoch: ich stellte mir sechs Semester Medizin zusammen: Innere Medizin, Mikrobiologie, Allgemeine Pathologie, spezielle Pathologie und einiger weiterer Fachdisziplinen.

Parallel dazu absolvierte ich eine Ausbildung zum Heilpraktiker und erlernte verschiedene Naturheilverfahren. Darunter u.a. verschiedene Techniken der Schmerztherapie (Neuraltherapie, Chiropraktik, Faszialtechniken), Orthomolekulare Medizin und auch 1,5 Jahre in klassischer Homöopathie.

Seit 1998 bin ich jetzt mit den Schwerpunkten Naturheilkunde & Alternativmedizin in einer eigenen Naturheilpraxis in Preetz (Schleswig-Holstein) niedergelassen."

 

23. November, 18.00 h

Bücher von René Gräber

  • Dir hat das Interview gefallen?
  • Du möchtest gerne dieses Interview und auch alle anderen in Ruhe und jederzeit wiederholt anschauen?
Dann haben wir ein ganz besonderes Angebot für Dich!
Die Kongress-Aufzeichnung 2018
Alle Interviews als Videos und Audios plus zahlreiche Extras der Referenten.

Schreibe uns Dein Feedback:

4 Gedanken zu „Expertenseite René Gräber“

  1. Ein unglaublicher Wissensquell, dieser René Gräber! Dazu ein begnadeter Redner, quicklebendig, übersprudelnd vor Mitteilungslust – das Interview wäre auch doppelt so lang noch absolut kurzweilig gewesen!
    Selten, dass jemand „vom Fach“ sich auch so allgemeinverständlich auszudrücken vermag.
    Ich verfolge seinen Blog schon Jahre – und was er sagt, hat für mich Hand und Fuß. Gut, dass es ihn gibt!

    1. Liebe Heike, ich hätte noch Stunden mit ihm reden können, auch ich war von seiner humorvollen und übersprudelnden Art sehr angetan. Solche Behandler brauchen wir, die den Menschen im Blick haben.

  2. Einfach super kurzweiliges und informatives Interview, ich kannte Hr. Gräber bisher nur aus seinen Blogs im Internet… Sehr schön finde ich die Themen Heilfasten und Ernährung auch in Verbindung mit der Psyche etc. Ich werde mir auf jeden Fall das ein oder andere Buch zulegen, vielen Dank nochmal! Verena Scham

  3. Viele herzlichen Dank, ich bin sehr inspiriert und habe Herrn Gräber so gerne zugehört. Ein altes Thema darf wieder ins Leben kommen. Ich habe als junge Frau regelmässig gefastet und dann habe ich es aufgehört.. jetzt darf es wieder sein und ich werde mir die Bücher von Herrn Gräber holen und bin sehr dankbar, dass es solche Ärzte/Menschen/Heiler gibt, die uns helfen, uns selbst zu heilen. Ein großer Herzensdank an Herrn Gräber und euch, liebe Veranstalter des Kongresses.
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright 2018 Seelischgesund-Kongress: Alle Rechte vorbehalten