Header November

Jeffrey Gordon

Jeffrey  Gordon, B.A., M.L.A., Lehrtherapeut für Bonding Psychotherapie, ehemaliger Präsident der „European and International Societies for Bonding Psychotherapie“, Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Bonding Psychotherapie. 

Langjährige Tätigkeit als Supervisor und Ausbilder an Psychosomatischen Kliniken, welche die Bonding Psychotherapie als Teil des therapeutischen Programms anwenden. Seit über 30 Jahren Tätigkeit in der Weiterbildung von Psychotherapeuten in der Bonding-Psychotherapie. Gemeinsam mit Julia leitet er das 1978 gegründete Zentrum im Kraichgau.
Zur Information: Am Freitag, dem 21.09.2018, waren viele Gäste aus Politik, Medizin und Presse eingeladen zu der Jahrespreisverleihung 2018 der Kurt Graulich Stiftung in Flörsheim/Main. Die Stiftung zeichnet mit diesem Preis Menschen und Einrichtungen aus, die sich für ihr soziales und menschliches Engagement besonders verdient gemacht haben. Dieses Jahr ging der Preis an Julia und Jeffrey Gordon und das von ihnen geführte Kraichgau-Zentrum. Kurt Jochem Graulich übergab persönlich diesen Preis. Viele Menschen waren eingeladen, die mit Dankbarkeit applaudierten, wohl wissend, was Julia und Jeffrey Gordon an Mitmenschlichem geleistet haben. Die Laudatio hielt ein alter Freund der beiden, Dr. Michel Oppl, langjähriger ehemaliger Chefarzt der psychosomatischen Klinik in Bad Herrenalb.
27. November, 18.00 h
Zum besseren Verständnis hier eine Einführung zur Bonding-Psychotherapie:

http://www.zentrumimkraichgau.de/dies-und-das/artikel/einfuehrung-von-jeff-gordon.html

Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin mit Kommentar: 

https://www.zentrumimkraichgau.de/files/erfahrungsbericht.pdf

 

  • Dir hat das Interview gefallen?
  • Du möchtest gerne dieses Interview und auch alle anderen in Ruhe und jederzeit wiederholt anschauen?
Dann haben wir ein ganz besonderes Angebot für Dich!
Die Kongress-Aufzeichnung 2018
Alle Interviews als Videos und Audios plus zahlreiche Extras der Referenten.
Copyright 2018 Seelischgesund-Kongress: Alle Rechte vorbehalten